Gefährdungsbeurteilung Psyche (Sekundär)

150,00 

Fördern Sie die psychische Gesundheit am Arbeitsplatz

Unsere Gefährdungsbeurteilung Psyche ermöglicht es, potenzielle Gefährdungen frühzeitig zu erkennen und wirksam entgegenzuwirken. Diese Beurteilung wird in eine Primär- und Sekundärerhebung unterteilt, um eine umfassende Bewertung der psychischen Belastungen am Arbeitsplatz gemäß §5 ArbSchG, Ziffer 6/GDA zu gewährleisten.

Inhalte und Möglichkeiten der Sekundärerhebung:

  • Ergänzung der Primärerhebung: Aufbauend auf den Ergebnissen der Primärerhebung werden spezifische Maßnahmen abgeleitet.
  • Spezifische Workshops: Durchführung von Workshops, die individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten sind.
  • Maßnahmenableitungen: Entwicklung maßgeschneiderter Interventionen zur gezielten Förderung der psychischen Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden.

Ihre Vorteile als Unternehmen:

  • Verbesserte Arbeitsbedingungen: Förderung einer gesunden und unterstützenden Arbeitsumgebung durch gezielte Maßnahmen.
  • Höhere Mitarbeiterzufriedenheit: Zufriedenere und leistungsfähigere Mitarbeitende durch Unterstützung der psychischen Gesundheit.
  • Reduzierte Krankheitsausfälle: Proaktive Maßnahmen zur Stressbewältigung und Förderung der Resilienz, um krankheitsbedingte Ausfälle zu senken.
  • Positive Unternehmenskultur: Investition in psychische Gesundheit zur Förderung einer gesundheitsbewussten und unterstützenden Unternehmenskultur.

Investieren Sie in die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden und schaffen Sie eine Arbeitsumgebung, die das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit fördert, mit unserer Gefährdungsbeurteilung Psyche.

Referenzen

"Mit dem Check-Up Plus Programm haben wir ein umfassendes Paket erhalten, das alle gesundheitlichen Aspekte für unsere Mitarbeitenden abdeckt. Die professionelle und flexible Abwicklung hat uns überzeugt und deshalb sind wir seit 2019 zufriedener Kunde beim bgmForum."
Logo_Klaus Stewering
Theo Heitkamp
Geschäftsführer, Klaus Stewering GmbH & Co. KG
“Wir sind froh, mit dem EAP-Programm eine zuverlässige Anlaufstelle für Mitarbeitende bieten zu können. Wir erhalten durchweg positive Rückmeldung – das bgmForum steht für jegliche Fragestellung zur Verfügung, hilft mit Expertise oder durch die Weitervermittlung an diverse Netzwerkpartner.”
Pia Knappheide
Junior HR Business Partner, iglo GmbH

FAQ

Nein. Die Anfrage und das anschließende Beratungsgespräch sind unverbindlich und kostenlos. 

Die Vorlaufzeit von der Anfrage bis zur Umsetzung ist sowohl von der Art und Anzahl der Dienstleistung abhängig. Gerne versuchen wir mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung für die Umsetzung Ihrer BGM-Maßnahme zu finden.

Eine Rückmeldung zur Ihrer Anfrage bekommen Sie, an Werktagen, in der Regel innerhalb von 24 Stunden.

Der Veranstaltungsort wird ganz nach Ihren Wünschen vereinbart. Es sind sowohl Veranstaltungen in Ihrem Unternehmen vor Ort, online oder als Hybrid-Veranstaltung (online und vor Ort) möglich. Einige Dienstleistungen können auch bei uns im Haus durchgeführt werden.

Sie können im Informationsfeld der einzelnen Anfrage gerne noch weitere Maßnahmen angeben, die für Sie Interessant sind.

Falls Probleme auftreten melden Sie sich gerne von Montag bis Freitag (08:00 – 16:30 Uhr) telefonisch unter 02861 80993 -0.

Ihr Ansprechpartner beim bgmForum

KEVIN TERHART

Teamleiter

Gefährdungsbeurteilung Psyche (Sekundär)