Check-Ups

Unsere einzigartigen Check-Ups werden den Teilnehmern eine tiefere Sicht auf die eigene Gesundheit liefern und Möglichkeiten zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit aufzeigen. Neben dem umfassenden BGM Check-Up bieten wir aus aktuellem Anlass ebenfalls den Immun Check-Up und den Covid Antikörper Check-Up an. Unsere Check-Ups schaffen direkte Mehrwerte für die Teilnehmenden und Ihr Unternehmen und wirken sich nachhaltig auf die Unternehmenskultur aus.

BGM Check-Up

1. Termin: Blutentnahme

Am ersten Tag des Check-Ups wird den Teilnehmern Blut abgenommen. Mit unserem speziellen und umfassenden Blutbild erhalten die Teilnehmenden mehr als 30 Werte – deutlich mehr als beim üblichen Krankenkassen-Check. Zusätzlich zu den Blutfetten, den Nieren- und Leberwerten erhalten sie Angaben zum Gefäßzustand, verschiedenen Spurenelementen und mehr. Darüber hinaus bestimmen wir für die Teilnehmenden präventiv einen unspezifischen Tumormarker. 

2. Termin: Physiologische Testungen

3. Termin: Abschlussgespräch

Den Abschluss des Gesundheits Check-Ups bildet zunächst eine Ultraschall-Untersuchung beim medizinischen Fachpersonal und das ärztliche Gespräch statt. Bei speziellen Gesundheitsfragen kann jeder Teilnehmende die entsprechenden medizinischen Unterlagen mitbringen. Im Anschluss werden die gesamten Ergebnisse des BGM Check-Ups im Gespräch mit einem unserer Experten und Expertinnen besprochen und individuelle Handlungsempfehlungen gegeben. Für die weitere medizinische Versorgung (falls diese empfohlen wurde) kann jeder Teilnehmende von unserem großen Netzwerk aus fachärztlichem Personal profitieren. 

Immun Check-Up

1. Termin: Blutentnahme & Anamnese

Zusätzlich zum umfassenden Blutbild des BGM Check-Up (s.o) werden den Teilnehmern beim Immun Check-Up die Covid-Antikörper und die unspezifischen Antikörper bestimmt. Mit den Blutwerten IgA, IgG und IgM erhalten die Teilnehmenden eine umfassende Aussage zu ihrem Immun- und Gesundheitsstatus. So kann bewertet werden ob der Organismus gut gegen „Angriffe von außen“ geschützt ist. Die Ergebnisse werden durch die Bestimmung des Herzinfarkt- und Diabetesrisikos ergänzt.

2. Termin: Abschlussgespräch

Im Rahmen der Ergebnisbesprechung werden zunächst die Halsschlagader und die Schilddrüse ärztlich mittels Ultraschall untersucht. Im anschließenden Gespräch werden die Ergebnisse der Blutanalyse, vor allem in Hinblick auf das Immunsystem und einer möglichen Covid-19 Erkrankung besprochen. Zusätzlich wird über das Risiko für einen Herzinfarkt oder eine Diabeteserkrankung aufgeklärt. Für die weitere medizinische Versorgung (falls diese empfohlen wurde) kann jeder Teilnehmer von unserem großen Netzwerk aus fachärztlichem Personal profitieren.

Covid Antikörper Check-Up

Für den Covid Antikörper Check-Up werden für die Teilnehmenden bei der Blutentnahme die Immunglobuline IgG, IgA, IgM (Covid-19 spezifischen Antikörper) bestimmt. Nach der Blutanalyse wird über die Ergebnisse vom medizinischen Fachpersonal (im Unternehmen oder digital) aufgeklärt und die Möglichkeit einer Corona Erkrankung beleuchtet. Zusätzlich kann bei medizinischen Anliegen an einen Facharzt weitervermittelt werden.